I miss you! 

 

Du fehlst mir! Du warst mir wichtig. Doch dann hat sich alles verändert! Alles ging schief. Warum? Warum habe ich das zugelassen? Ich hasse diese Entfernung, diese Distanz zwischen uns. Erst wurde es kühl und später ganz kalt. Wie konnte das passieren? Du warst mir so wichtig. Immer wenn ich an dich dachte, bemerkte ich dieses Kribbeln im Bauch. Dieses Gefühl von Verliebtheit, ja, vielleicht sogar von Liebe... Doch es zerbrach... Warum musste es so kalt zwischen uns werden? Ich hänge immer noch sehr an dir, doch ich weiß, dass es kein uns gab, doch wenn dann nur sehr kurz und dass es kein uns geben kann. Die Zukunft ist gegen uns. Ich bin mir sicher, dass du es bereits bei unserem ersten date wusstest, genauso wie ich. Doch der Unterschied war der, dass ich es nicht wahrhaben wollte. Du schon. Ich war so naiv...

 

Dann wollte ich einen Schlußstrich ziehen. Wollte nicht mehr an dich denken. Wollte das was zwischen uns war vergessen; vielleicht auch verdrängen... Es gelang. Mir ging es wieder gut. Konnte weiterleben, als ob nichts geschehen war. Ich war wieder glücklich, so glücklich...

 

Doch dann hast du dich wieder bei mir gemeldet. Ich muss ständig an dich denken. Du fehlst mir!!! Jetzt ist es schlimmer als zuvor...